Bild

Es gibt Regeln und Bestimmungen, die nicht als Wohlfühlkiller von uns erfunden wurden, sondern Verordnungen des Landes sind. Sie sollen uns allen helfen, unsere nun gewonnene Freiheit zu behalten.

Zu folgenden Fragen versuchen wir euch nach bestem Wissen die Antworten zu geben (Bitte Frage klicken, um die Antwort aufzuklappen):

Muss ich reservieren?

Du kannst auch spontan ins Restaurant kommen, wir bitten aber darum, im Vorfeld den Tisch zu reservieren, damit dein Besuch möglichst koordiniert und reibungslos verläuft. Halte auch die verabredete Ankunftszeit so genau wie möglich ein. Spontane Besuche könnten auf Grund der reduzierten Kapazität evt. nicht realisiert werden. Reservierungen für Gruppen sind möglich, wenn es sich um Personen aus dem erlaubten Personenkreis handelt.

Kann ich das Restaurant besuchen, wenn ich krank bin?

Nein. Wir können dich nicht bei uns bedienen, wenn du krank bist. Bitte komme nicht in unser Restaurant, wenn du zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt hattest oder du selbst Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur hast. Auch die Nies- und Hustenetikette solltest du unbedingt wahren.

Muss ich eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen?

Da in unserem Gasthaus nicht überall genügend Abstand möglich ist (Eingangsbereich, Türen, und Toiletten) und der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, hilfst du uns, wenn du beim Eintreffen und Verlassen des Restaurants oder wenn du dich sonst von deinem Tisch entfernst (z.B. beim Gang zur Toilette) einen Mundschutz trägst. Hier gelten also dieselben Bedingungen wie im Einzelhandel. Das gebietet die Rücksichtnahme auf die anderen Gäste, an deren Tisch du vorbeigehst oder wenn du jemanden im Toilettenbereich triffst. Außerdem begegnest du auch uns, wenn wir Speisen transportieren. Gesetzlich vorgeschrieben ist der Mundschutz für dich als Gast aber nicht.

Trägt das Restaurantpersonal einen Mund-Nasen-Schutz?

Ja. Das Servicepersonal des Restaurants ist verpflichtet, eine Mund-Nasen-Bedeckung im Haus, also den Gasträumen drinnen und im Außenbereich zu tragen. Es wird in der aktuellen Coronaverordnung ab 1. Juli nicht mehr zwischen Innen- & Außenbereich unterschieden. Das Personal ohne direkten Gästekontakt ist nicht verpflichtet, einen Mundschutz zu tragen.

Muss ich beim Betreten des Gasthauses oder der Terrasse die Hände desinfizieren?

Ja, das ist vorgeschrieben. Bitte benutze die von uns zur Verfügung gestellten Möglichkeiten, deine Hände zu desinfizieren oder diese mit Seife zu waschen.

Muss ich meine Daten hinterlassen?

§2 der Corona Verordnung Gaststätten sieht das zwingend so vor. Bitte gib deine geforderten Kontaktdaten zur Nachverfolgung möglicher Infektionen an. Die Datenlöschung erfolgt nach 4 Wochen und Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Voraussetzung ist dein Einverständnis. Jedoch darfst du aus Gründen des Infektionsschutzes unsere gastronomischen Dienstleistungen nur in Anspruch nehmen, wenn du uns deine Daten gegeben hast. Deshalb komm bitte nur ins Restaurant oder reserviere nur einen Tisch, wenn du damit einverstanden bist. Die Datenerhebung gilt nicht für Takeaway.
Du kannst das Formular schon zu Hause ausfüllen und uns mitbringen.

Kann ich eine Familienfeier im Restaurant machen?

Du kannst eine Feier mit insgesamt 20 verschiedenen Personen machen oder ohne zahlenmäßige Beschränkung, wenn alle Personen miteinander in gerader Linie verwandt sind. Du kannst auch das gesamte Restaurant mit Außenbereich für eine Feier buchen. Veranstaltungen mit bis zu 99 Personen sind erlaubt. Für so große Veranstaltungen und Feiern gelten spezifische Regelungen und ein Hygienekonzept ist notwendig. Vor allem müssen weiterhin die allgemeinen Abstandsregeln und Hygieneregeln eingehalten werden. Die Tische einer Feier müssen also weiterhin mit einem Abstand von 1,5 m angeordnet werden. Der Unterschied zum einfachen Treffen liegt da im Detail. Bei einer geplanten Feierlichkeit handelt es sich um eine private Veranstaltung. Bei privaten Veranstaltungen mit mehr Menschen sind die Paragraphen 2 bis 4 und 6 bis 8 der Verordnung zu beachten. Bei Ansammlungen von bis zu 20 Personen (oder reinen Familienfeiern) müssen die Paragraphen 2 bis 4 und 6 bis 8 der Corona-Verordnung nicht angewendet werden. Das heißt, diese Treffen sind ohne Abstandsregeln und Hygienevorschriften möglich. Kontaktiere uns persönlich, dann können wir deine individuellen Bedingungen für eine Feier besprechen. Wir sind immer auf dem neusten Stand.

Kann ich mit Freunden an einem Tisch sitzen?

Der Aufenthalt im öffentlichen und privaten Raum (da wird nicht mehr unterschieden) ist in einer Gruppe von bis zu 20 unterschiedlichen Personen gestattet. Es dürfen also maximal 20 fremde Personen in einer Gaststätte ohne Abstandswahrung an einem Tisch sitzen. Wenn nur Familien- und Haushaltsmitglieder zusammenkommen, dürfen es auch mehr sein. Die Abstandsregelung von 1,5 m ist aber weiterhin zum nächsten Tisch notwendig. Die Erhebung der Gästedaten ist auch da zwingend erforderlich.

Gibt es eine Speisekarte wie üblich?

Wenn du es aus hygienischen Gründen keine gedruckte Speisekarte möchtest, halten wir einen QR-Code für dich bereit. Du kannst also die Speise- und Getränkekarte auf deinem Handy anschauen. Die meisten Handys können den QR-Code über die Kamerafunktion lesen oder du hast eine App dafür. Wir geben dir aber auch gerne die Speise- und Getränkekarten wie üblich. Hier auf der Homepage findest du auch immer das aktuelle Speisenangebot.

Wie kann ich bezahlen?

Du hast die Möglichkeit der bargeldlosen Bezahlung, selbstverständlich ist auch Barzahlung möglich. Du kannst tischweise bezahlen oder wir splitten die Rechnung auch wie gewünscht.

Kann ich eine individuelle Frage stellen?

Wenn du eine Frage hast, die hier nicht beantwortet wurde, dann kontaktiere uns per Telefon oder E-Mail

Bild